Präsentationen

Inhalt

Sowohl für interne als auch externe Präsentationen wird die neu überarbeitete PowerPoint-Vorlage „IST Metz - PPT Master 2018.potx“ verwendet. Es sind Masterfolien für fünf Bereiche angelegt:

  • Inhalt IST Metz
  • Inhalt INDUSTRIAL
  • Inhalt PRINT
  • Inhalt SERVICE
  • Kapiteltrenner
  • Mainvisuals

Für die weltweiten Service- und Vertriebsniederlassungen sind spezifische PPT-Vorlagen mit den jeweiligen Länderlogos vorhanden.

Verwendung von Masterfolien

Inhalt IST METZ

Übergeordnete Unternehmensthemen, die sich nicht eindeutig einem der drei Unternehmensbereiche PRINT, INDUSTRIAL oder SERVICE zuordnen lassen, sind an den dreifarbigen Brandicon-Streifen in der Fußzeile zu erkennen. Inhalte wie Geschichte und Struktur des Unternehmens, UV- und LED-Technologie im Allgemeinen oder interne Inhalte wie beispielsweise 360°-Präsentationen werden mit diesen Masterfolien erstellt. 

Inhalt INDUSTRIAL

Themen aus dem Bereich Beschichtung und Verklebung sind mit dem Farbcode Ultramarine-Blue gekennzeichnet. Verwenden Sie diese Masterfolien, um Inhalte zu UV-Anlagen bei Oberflächentrocknungen im Industriebereich zu präsentieren.

Inhalt PRINT

Anwendungen und Produkte die in der grafischen Industrie zum Einsatz kommen, werden mit den Masterfolien im Stil Yellow-Green präsentiert. Themen wie UV-Trocknung bei unterschiedlichen Druckverfahren oder besondere Veredelungsmöglichkeiten sind den Masterfolien „Inhalt PRINT“ zuzuordnen.

Inhalt SERVICE

Alle Inhalte, die das Serviceangebot von IST betreffen, von Ersatzteilvertrieb über Consulting und Training bis hin zu UV-Anlagen Modernisierungen, werden auf den Silver-Grey-Masterfolien dargestellt.

Kapiteltrenner

Um dem Zuhörer deutlich zu machen, dass nun ein anderer Bereich Gegenstand der Präsentation ist, werden Kapiteltrenner farblich passend zum jeweiligen Fachbereich eingesetzt.

Mainvisuals

Zu Themen innerhalb eines Fachbereichs (IST, PRINT, INDUSTRIAL, SERVICE) kann mit einer Auswahl an unterschiedlichen Mainvisuals übergeleitet werden. 

Gute Präsentationen...

  • …verfügen über eine Agenda, damit der Zuhörer die Inhalte gedanklich einordnen kann
  • …enthalten wenig Text – maximal 6 Aufzählungspunkte
  • …sind klar strukturiert
  • …werden vom Redner frei gehalten – Präsentationstext ist „Stichwortgeber“
  • …beziehen nur das Wesentlichste ein
  • … sind auf die Ziel(hörer)gruppen zugeschnitten und verständlich formuliert
  • …werden durch Bilder und Grafiken anschaulicher – „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

Anzeigen

Werbeslogan "We Have The Cure"

Auf Produkt- und Leistungsebene wird der Werbeslogan "WE HAVE THE CURE" eingesetzt. Er ist fester Bestandteil jeder Anzeige für die Bereiche PRINT, INDUSTRIAL und SERVICE. Der Schriftzug bildet zusammen mit den Kontaktdaten eine optische Einheit, die vorzugsweise am unteren Ende der Anzeige platziert wird. Bei Stellenanzeigen, wird anstatt des Slogans „WE HAVE THE CURE“ der Unternehmensclaim „Energy in Light“ verwendet. 

Aufbau

Print-Anzeigen und Online-Banner werden nach einem einheitlichen Schema aufgebaut und enthalten die Elemente:

  1. Brand Icon + IST-Brand
  2. Headline    
  3. Subline (Farbcode)
  4. Claim „We Have The Cure“ inkl. Kontaktzeile
  5. vollflächiges (Produkt-)Bild
  6. abstrahiertes Brandicon als Fußzeile (Farbcode)

Zusätzliche Elemente wie Messehinweise, Fließtexte bei größeren Anzeigenformaten oder das Brand Icon als Stilelement sind möglich, müssen sich aber nahtlos innerhalb der bestehenden Bild- und Formsprache integrieren lassen.

Unternehmensbereiche

Bei der Anzeigengestaltung liegt für die Unternehmensbereiche PRINT, INDUSTRIAL und SERVICE der definierte Farbcode zugrunde. Die Subline und das Brandicon in der Fußzeile werden entsprechend in Ultramarine-Blue, Yellow-Green oder Silver-Grey eingefärbt. Sollte der Kontrast zwischen Subline und Hintergrundbild zu gering sein, kann die Subline auch auf eine farbige Hintergrundfläche gemäß dem Farbcode platziert werden.

Anzeigen für Vertriebs- und Serviceniederlassungen

Die Gestaltung der Anzeigen für die regionalen Vertretungen entspricht den allgemeinen Vorgaben. Kontaktdaten und Logo werden auf die jeweilige Vertriebsniederlassung angepasst.

Geschäftsdrucksachen

Visitenkarten

Visitenkarten werden einseitig auf 335 g/m² Kristall-weiß-Karton im Format 90 x 54 mm gedruckt. Sowohl für die IST Metz GmbH als auch deren Vertriebsniederlassungen sind Brand Icon und IST-Brand mit einer glänzenden Spotlackierung belegt.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Bosse

Marketing & Kommunikation
+49 7022 6002-758