28.
Oktober
2016

XT8: Neue LED-Booster Technologie

Alle neuen LED-Systeme von Integration Technology Ltd (ITL) werden in ihrer Standardausführung mit der innovativen XT8 LED-Booster Technologie erweitert. Der neu entwickelte Booster erhöht die UV-Leistung um bis zu 30% und wird künftig in das gesamte LED-Portfolio von ITL integriert werden.Durch die massive Leistungssteigerung ist die neuste Generation unserer LED-Systeme selbst für die anspruchsvollsten Anwendungen geeignet", so European Business Development Manager Achim Herzog.

 

Dank der neuen Technologie erreichen die neuen Systeme extrem hohe Peak- und Dosiswerte, was die Härtungsgeschwindigkeit deutlich erhöht. Die verwendeten Halbleiterchips werden im Vergleich zu anderen auf dem Markt verfügbaren Produkten weniger in Anspruch genommen und haben damit eine längere Lebensdauer. XT8 ist verfügbar für Systeme mit einer Wellenlänge von 365,385,395 und 405nm sowie auch für LED-Systeme mit gemischten Wellenlängen. Systeme mit gemischten Wellenlängen werden in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen verwendet und wurden von Integration Technology bereits im Jahr 2010 erfolgreich in den Markt eingeführt.

 

Für LED-Systeme mit XT8 gewährt ITL eine Garantie von fünf Jahren auf jedes LED-Modul. Zudem können ältere Systeme von ITL jederzeit mit XT8 nachgerüstet werden. Damit haben unsere Kunden die Möglichkeit, die Leistung zu verbessern ohne das gesamte System verändern zu müssen“, sagt Achim Herzog.

 

ITL entwickelt und konstruiert alle LED-Systeme selbst. Der Leiter des Bereichs Entwicklung und Innovation Jason Smith erklärt dazu: „XT8 zeigt uns welche Leistungssprünge in der Halbleitertechnologie möglich sind. Durch unser neues Fertigungsverfahren können wir nun LED-Systeme mit einer außergewöhnlich hohen Effizienz anbieten. Im Vergleich zum Vorjahr erreichen wir sogar bis zu 50% mehr UV-Output ohne die Eingangsleistung der Chips zu erhöhen.“

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931
Ihr Ansprechpartner:

Andreas Bosse

Marketing & Kommunikation
+49 7022 6002-758