24.
April
2017

UV Forum: UV und LED UV in industriellen Anwendungen

IST METZ präsentiert die Kompaktlaboranlage LABcure auf dem UV Forum

Parallel zu seiner Hausmesse UV DAYS, der weltgrößten Hausmesse für UV und LED-UV im Printbereich, vom 15. bis 18. Mai veranstaltet IST METZ dieses Jahr erstmalig das UV Forum. Hier geben IST METZ und Partner einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen von UV und LED UV in industriellen Anwendungen. Die Teilnahme am UV Forum ist kostenfrei. Anmeldung unter: www.ist-uv.de/uvdays

 

UV und LED UV erobern industrielle Anwendungen in Hochgeschwindigkeit. Gemeinsam mit Partnern und Ausstellern wie metabo und dem IFB (Institut für Flugzeugbau) stellt IST METZ auf dem UV Forum Lösungen für Leichtbau, Kleben, Beschichtung, Reparaturlösungen, Spachteln, Veredeln, Füllen und Wasser- und Luftentkeimung vor.

 

HANDcure – Mobilität gepaart mit Hochleistung

Hauptattraktion am Stand der IST METZ GmbH wird das HANDcure sein. Das mobile UV LED Handgerät für die Punkt- und Flächenbestrahlung wird typisch im Bereich der Vernetzung und Detektion eingesetzt. Auf Basis akkubetriebener Elektrowerkzeuge des Nürtinger Werkzeugspezialisten metabo hat IST das HANDcure entwickelt und vertreibt es exklusiv. Das Gerät verfügt über einen Spektralbereich von 365 nm bis 415 nm und wiegt in der Grundausführung 1,0 kg. Damit ist ein ermüdungsfreies Arbeiten in unterschiedlichsten Einsatzbereichen gewährleistet.

 

LABcure: einfache Anwendung, viele Möglichkeiten

Bei der neuen UV-Laboranlage LABcure von IST METZ handelt es sich um eine kompakte Einheit, die auch auf einem Tisch aufgestellt werden kann. Die Laboranlage kann Proben mit bis zu 200 m/min transportieren. Mit einer Lampenlänge von 370 mm, einer stufenlos einstellbaren Lampenleistung von bis zu 200 W/cm, URS-Reflektoren und dem Lampenschnellwechselsystem FLC®  ist LABcure äußerst bedien- und wartungsfreundlich und eignet sich für eine Vielzahl an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931