11.
Dezember
2013

Süße Spende: Azubis von IST METZ auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt

Eine „süße Spende“ in Form von Pralinen konnten die Nürtinger am Stand der IST-Azubis kaufen, außerdem gab es warmen Apfel- und Topfenstrudel und heißen Kakao. 314 Euro nahmen die Auszubildenden ein. Das Geld kommt der IST METZ STIFTUNG – ZEIT FÜR MENSCHEN zugute.

 

„Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Auszubildenden schon während ihrer Ausbildung lernen, was es heißt, sich sozial zu engagieren“, so Melanie Fieß, Referentin für Aus- und Weiterbildung bei IST METZ. Fester Bestandteil der Ausbildung bei IST METZ ist ein zweiwöchiger Aufenthalt der Auszubildenden in der Werkstatt am Neckar in Wendlingen, die schwerpunktmäßig von der IST METZ Stiftung unterstützt wird. Die diakonische Einrichtung dient der beruflichen Rehabilitation von psychisch erkrankten Menschen. „Der Stand auf dem Weihnachtsmarkt und der Austausch mit den Nürtingern war eine schöne Gelegenheit für uns, unser Engagement für die IST METZ Stiftung bekannter zu machen“, so Fieß weiter.

 

Die auf dem Weihnachtsmarkt verkauften Pralinen wurden von der Konditorei Fallscheer aus Köngen zur Verfügung gestellt, und der Strudel von der Firma Aramark, die die Kantine bei IST METZ betreibt. Ehrenamtlichen Ausstellern bietet die Stadt Nürtingen jedes Jahr die Möglichkeit, für einen guten Zweck einen Tag lang einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt zu betreiben.

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931
Ihr Ansprechpartner:

Andreas Bosse

Marketing & Kommunikation
+49 7022 6002-758