04.
Februar
2015

Lampe oder LED: UV-Technologie für alle Anwendungen

Die IST METZ GmbH stellt auf der Messe ihr neues wassergekühltes LED-UV-System LUV® vor. In die Entwicklung des neuen Aggregats floss die über 30-jährige Erfahrung des UV-Anlagenherstellers in der Fertigung von UV-Härtungssystemen ein. Die neuentwickelte Optik aus speziell auf die jeweilige Anwendung abgestimmten Linsen sorgt für eine hohe Lichtausbeute auf dem Substrat. Das System ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. So wird die ideale Anpassung an verschiedene Abstände von Aggregat und Substrat ermöglicht. Das LUV® 20 ist insbesondere für Converting und den industriellen Druck geeignet, da das Aggregat mit 0-50 mm Abstand zum Substrat optimale Härtungsergebnisse liefert.

 

Mit dem UV-System BLK®-6 zeigt IST METZ ein Produkt, das die spezifischen Anforderungen des Marktes an die Härtungstechnologie mit den neuesten technischen Entwicklungen des UV-Anlagenbaus verbindet. Das Aggregat überzeugt durch einen deutlichen Zuwachs an Trocknungsleistung im Vergleich zu konventionellen UV-Systemen, ohne dass die UV-Lampenleistung erhöht wurde. Das bedeutet ein Mehr an Produktivität bei reduzierten Betriebskosten.

 

Das BLK®-6 zeichnet sich außerdem durch eine außerordentlich hohe Effizienz aus. Statt bisher drei Aggregate vom Typ BLK®-2 mit 200 W/cm werden nun zwei Aggregate des neuen Gerätetyps BLK®-6 mit 180 W/cm eingesetzt, um die gleichen exzellenten Trocknungsergebnisse zu erzielen. Durch den deutlich reduzierten Stromverbrauch werden die Betriebskosten erheblich gesenkt.

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931