13.
August
2012

ICE Asia 2012: Höhere Leistung, niedrigere Energiekosten

Das neue Konzept des UV-Systems vom Typ BLK®-6 folgt dem konsequenten Entwicklungsziel des Nürtinger UV-Spezialisten, die Energieeffizienz mit jeder neuen Produktgeneration im Vergleich zum Vorgängermodell signifikant zu steigern. Konnten die UV-Systeme von IST METZ bisher schon aufgrund des reduzierten Energieverbrauchs und der verringerten CO2-Emission einen wertvollen Beitrag zu einer ökologisch optimierten Druckproduktion leisten, so ist die neue Version BLK®-6 ein weiterer Schritt nach vorn.

 

Hinter dem Gehäuse im modernen Industrie-Design steckt eine ganze Reihe von innovativen Technologien, die für die hohe Effizienz verantwortlich sind. Aktuelle Beispiele sind die neu entwickelte Steuerungsgeneration IPS und der UV-Online-Sensor von IST METZ. Das IPS-Konzept erweitert die klassischen Funktionen einer Steuerung um intelligente Möglichkeiten, zum Beispiel Remote-Service und Monitoring.

 

Mit dem neuen UV-Online-Sensor sind sämtliche BLK®-6-Aggregate standardmäßig ausgerüstet. Der miniaturisierte Sensor, der direkt in die Oberfläche des Reflektors integriert ist, liefert eine Online-Messung der UV-Strahlungsleistung, die im Bediendisplay der Anlage angezeigt wird.

Eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit einer UV-Anlage spielen außerdem Basiskomponenten wie die neuen URS®-Inlay-Reflektoren oder das elektronische Vorschaltgerät ELC® sowie das bewährte Lampenschnellwechselkonzept FLC®. Dass die wesentlichen Bauteile der UV-Aggregate einschließlich UV-Lampen und Elektronik komplett im Unternehmen selbst entwickelt und gefertigt werden, erleichtert einerseits ihre kontinuierliche Optimierung und gestattet gleichzeitig das effektive Zusammenwirken der einzelnen Komponenten in einem leistungsfähigen Gesamtsystem.

 

Auf der ICE Asia präsentiert IST METZ neben dem BLK®-6 weitere innovative und energieeffiziente Produkte des Unternehmens. Der Nürtinger UV-Anlagenhersteller hat ein großes Produktportfolio für vielfältige Converting-Anwendungen: UV-Silikonisierung, UV-Vernetzung von Hotmelt PSA, PVC-Fußbodenlackierung oder auch Dekorfolien-Lackierung. “Der chinesische Markt ist sehr wichtig für uns”, so Dirk Jägers, Geschäftsführer von IST METZ. “Bereits 2003 haben wir eine Vertriebsniederlassung in Shanghai gegründet. Da ein Großteil unserer Exporte nach Asien geht, haben wir letztes Jahr eine weitere Niederlassung in Bangkok eingerichtet. Es freut uns, dass unsere Produkte vor allem in China sehr gut angenommen werden.“

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931