10.
April
2018

Facettenreiche UV-Technologie auf PaintExpo 2018

Auf der PaintExpo, die vom 17.-20. April in Karlsruhe stattfindet, präsentiert UV-Spezialist und Weltmarktführer IST METZ in Halle 2 an Stand 2628 eine große Bandbreite von UV- und LED-Systemen zur Aushärtung von industriellen Beschichtungen mittels UV-Technologie.

 

Am Stand der IST METZ GmbH erfahren Besucher auf der PaintExpo alles rund um Excimer-Technologie, die in vielen Industriesektoren und Anwendungen zur Mattierung, Desinfektion sowie zur Reinigung und Modifizierung von Oberflächen eingesetzt wird. Eine Excimer-Lampe bezeichnet eine Quelle ultravioletten Lichts, das bei einer Wellenlänge von 172 nm über eine extrem energiereiche Emission verfügt. Das Ergebnis der Härtung mit Excimer-Lampen sind äußerst harte und matte Oberflächen, die eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit bieten.

 

Luftgekühltes UV-System für industrielle Anwendungen

Mit dem MBS-5 L präsentiert IST METZ beispielsweise ein luftgekühltes UV-System für industrielle Anwendungen. Dabei handelt es sich um ein leistungsfähiges UV-Aggregat mit einer Lampenlänge von 550 mm bis 1.600 mm. Die integrierte URS-Technologie zeichnet sich durch die optimale Abstimmung der Reflektorgeometrie und der Reflexionseigenschaften auf den Produktionsprozess aus. Die Reflektoren können unkompliziert ausgetauscht werden, wenn das Härtungsergebnis durch eine andere Reflektorgeometrie- oder beschichtung verbessert werden kann.

 

HANDcure: Mobilität trifft Hochleistung

Ein weiteres Highlight am Stand des UV-Spezialisten ist das mobile und kabellose LED-Handgerät HANDcure für die Punkt- und Flächenbestrahlung. Das Handgerät wird typisch im Bereich der Vernetzung und Detektion eingesetzt, wo es auf kontrollierte Aushärtung und sofortige Handlingfestigkeit ankommt. Das Gerät verfügt über einen Spektralbereich von 365 nm bis 415 nm und wiegt in der Grundausführung 1,0kg. Damit ist ein ermüdungsfreies Arbeiten in unterschiedlichsten Einsatzbereichen gewährleistet.

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin:

Katharina Clewing

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 7022 6002-931