Azubi-Drabo-Race: vom Hoffnungslauf ins Halbfinale

Auch dieses Jahr hieß es für uns Azubis wieder ,,Ready, Steady, Go!“. Das 5. Azubi-Drabo-Race für die Auszubildenden im Raum Nürtingen fand am 13. Juli 2018 statt. Insgesamt traten zwölf  Teams aus elf verschiedenen Firmen mit jeweils 16 Auszubildenden am Rennen auf dem Neckar in Nürtingen teil.

 

Wir OptimISTen bestritten unser erstes Rennen um 11 Uhr – mit voller Kraft traten wir gegen die GarpFM und den Spvgg Kegelklub Holstein Kiel (Firma Heller) an. Obwohl wir uns ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten, schafften wir es in diesem Rennen leider nur auf den dritten Platz. Doch das hatte noch nichts zu bedeuten, denn uns stand damit immer noch der Hoffnungslauf bevor. Unser Ansporn, das Halbfinale zu erreichen, war sehr groß. Deshalb besprachen wir noch einmal die Taktik des Trommelschlags sowie auch unsere Verteilung im Boot. Im Hoffnungslauf wurden wir mit unserer verbesserten Taktik Zweiter und somit waren die OptimISTen im Halbfinale. Tja, und so schnell wir auch im Halbfinale angekommen waren, so schnell war es in diesem Jahr für uns auch schon wieder vorbei. Das Finale entschied schließlich das Heller-Boot „Spvgg Kegelklub Holstein Kiel“ für sich und verteidigte damit den Titel. Die „Bosch Dragons“ landeten auf dem zweiten Platz.

Trotzdem waren wir alle stolz auf uns, denn wir haben eine tolle Team-Leistung erbracht und hatten an diesem Tag eine Menge Spaß zusammen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir den Titel „Gewinner Azubi-Drabo-Race 2019“ mit neuer Energie in Angriff nehmen.

 

Kim Kaiser

 

Zurück zur Übersicht