UV-Aggregate der IST METZ für industrielle Anwendungen

UV-Aggregat BLK CI

SAUERSTOFFREDUZIERTES UV-SYSTEM FÜR ZENTRALZYLINDER-DRUCKMASCHINEN

Das BLK CI ist ein neues UV-Trocknungssystem, das speziell für den Einsatz in Zentralzylindermaschinen entwickelt wurde. Zentralzylindermaschinen bieten aufgrund ihrer kompakten Bauweise nur sehr geringen Einbauraum für UV-Trockner und erfordern ein perfektes Heatmanagement. Zahlreiche Features erleichtern dem Anwender den Umgang mit der UV-Trocknung und garantieren optimale Produktionsbedingungen.

 

Descarga Flyer BLK CI

Alle Vorteile auf einen Blick

EFFIZIENZ MIT HERZ UND VERSTAND

Kompakte Bauform

Die optimierte Baugröße des BLK CI mit einer Breite von knapp 11 cm und einer Höhe von lediglich 14 cm ermöglicht die problemlose Integration in alle Zentralzylinderdruckmaschinen, auch bei beengtem Einbauraum. Für Wartungsarbeiten sind die Trockner jederzeit problemlos zugänglich. Bei unveränderter Baugröße sind Lampenlängen bis 2350 mm möglich.

Sauerstoffreduzierung

Die Reduzierung von Sauerstoff wird durch den Einsatz von Stickstoff erreicht. Dabei wird der Luftsauerstoff durch den Stickstoff verdrängt. Der Stickstoff wirkt als Inertgas und verhindert damit die Anlagerung des Luftsauerstoffes an die gebildeten Radikale. Dadurch wird die Reaktivität verbessert, sensorisch einwandfreie Produkte werden möglich. Mit höherer Reaktivität kann alternativ die Lampenleistung reduziert werden. Damit bietet ein sauerstoffreduziertes System neben dem Bereich der Lebensmittelverpackungen auch deutliche Vorteile bei der Bedruckung temperaturempfindlicher Materialien. Durch den Einsatz von Stickstoff wird zudem die Entstehung von Ozon verhindert.

Überdruckbelüftung

Die Kühlung der Lampe erfolgt bei diesem System direkt durch das Inertgas. Es ist keine zusätzliche Quarzglasscheibe notwendig, die einen Teil des zur Härtung notwendigen UV-Lichts absorbieren würde.

Heatmanagement

Die in den Prozess eingebrachte Wärme wird mittels Wasserkühlung der Reflektoren und des Gehäuses effektiv abgeführt. Die Überdruckbelüftung mit Stickstoff stellt eine gleichmäßige Kühlung der Lampe über die gesamte Länge sicher.

Elektronische Vorschaltgeräte ELC

BLK CI UV-Systeme sind serienmäßig mit intelligenten, energieeffizienten elektronischen Vorschaltgeräten vom Typ ELC ausgestattet. Der Dimmbereich der Lampe lässt sich stufenlos regeln, dies ermöglicht die optimale Anpassung der UV-Leistung an den jeweiligen Produktionsprozess und hilft Energie und Kosten einzusparen.

Benutzerfreundliche Handhabung

Die Ausstattung des BLK CI mit dem Lampenschnellwechsel FLC und den URS-Reflektoren mit Inlay-Technologie ermöglicht eine einfache Handhabung und garantiert eine hohe Produktivität Ihrer Anlage. Durch die Schnellwechsel-Technologie mit einem zentralen Anschlussstecker für Druckluft, Steuer- und Versorgungsspannung ist die problemlose Zugänglichkeit der Trockner bei Wartungsarbeiten gewährleistet.

Lampenschnellwechsel FLC

Mit dem kabellosen UV-Lampensystem FLC kann die UV-Lampe schnell und unkompliziert gewechselt werden. Die Lampe wird mit nur einem Handgriff aus dem Lampenaggregat entnommen, ein Lampenwechsel ist in wenigen Sekunden möglich, das bedeutet im Jahr mehrere Stunden zusätzliche Maschinenverfügbarkeit.

Patentierte URS Inlay-Reflektortechnologie

URS-Reflektoren sind sogenannte Kaltlichtspiegel mit mehr als 60 verschiedenen Metalloxid-Schichten, die nur das UV-Licht reflektieren und die Wärmestrahlung auf ein wassergekühltes Profil ableiten. Die besonders widerstandsfähigen Reflektoren zeichnen sich durch sehr hohe Standzeiten und ein optimales Heatmanagement aus. Die Reflektor-Inlays sind im Aggregat kraftschlüssig verschraubt, dies erlaubt einen unkomplizierten Wechsel der Halbschalen. Ein einfacher Austausch der Reflektoren ist beispielsweise dann interessant, wenn bei speziellen Druckaufträgen das Härtungsergebnis durch eine andere Reflektorgeometrie oder – beschichtung verbessert werden kann.
Ihr Ansprechpartner:

Volker Selg

Vertrieb
+49 7022 6002-690