Luftentkeimung

SAUBERE LUFT MACHT DEN UNTERSCHIED

Seit über 40 Jahren produziert IST Metz UV-Anlagen zur Aushärtung von Farben, Lacken und Silikonen. Was viele nicht wissen: Die Emission von UV-Lampen inaktiviert auch die DNA schädlicher Mikroorganismen. Mit den Steritube-Systemen, die UV-Anlagenhersteller IST Metz gemeinsam mit seinem Partner und Luftentkeimungsspezialist Virobuster vertreibt, werden mittels UVC-Technologie 99,9% der Mikroorganismen in der Raumluft abgetötet.

 

Mehr über Luftentkeimung  Mehr über Steritube

 

Insbesondere für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen und geschwächtem Immunsystem, stellen Viren und Keime eine erhöhte Gefahr dar. Reagieren Sie jetzt und schützen Sie die gefährdeten Personengruppen sowie die Belegschaft in Ihrer Einrichtung mit sofortiger Wirkung – ab 75 € pro Monat.1

 

Download Flyer

 

Insbesondere in Wartezimmern und Arztpraxen halten sich Menschen mit Erkrankungen und geschwächtem Immunsystem auf, sodass eine durch Viren und Keime belastete Raumluft schnell zur ernsthaften Gefahr werden kann. Reagieren Sie deshalb heute, um Ihre Patienten bereits morgen mit der Steritube-Luftentkeimung ab 75 € pro Monat wirksam zu schützen.1

 

Download Flyer

 

So können Präsenzunterricht und der direkte Austausch zwischen Lehrkräften und Schülern und Studierenden auch in Pandemie-Zeiten wieder keimfrei möglich werden. Jetzt reagieren – und nach den Sommerferien zum Regelunterricht zurückkehren mit Steritube-Luftentkeimung ab 75 € pro Monat.1

 

Download Flyer

 

1) erfüllt die Anforderungen an die KfW-Corona-Hilfe

 

Referenzen

Verringern Sie das Kontaminationsrisiko in Ihrer Einrichtung

Aus der wissenschaftlichen Literatur ist bekannt, dass das (Corona-)Virus oder jeder andere luftübertragene Mikroorganismus durch folgende Arten übertragen werden kann:

 

  • Tröpfchen-Kontakt
  • Aerosol-Inhalation
  • (Oberflächen-)Schmierinfektion

Die Menge der emittierten Viren beträgt anfänglich 100% Tröpfchen und geht in Aersole und Oberflächensedimentation über.

 

Mit der Zeit ändert sich auch das Infektionsrisiko von Tröpfchen zu Aersolen und Abstrichen. Aufgrund der natürlichen Inaktivierung, wie zum Beispiel durch  Austrocknung des Virus, verringert sich nach einigen Stunden auch das Gesamtrisiko. Ein erhöhter RH% würde verhindern, dass die Tröpfchen zu Aerosolen werden, würde aber auch die Sedimentation erhöhen. 

 

Wie können wir das Risiko verringern? 

Erhöhen Sie die Inaktivierungsrate durch Zugabe von aktiver Inaktivierung. So können Sie verhindern, dass sich Aerosole weiter ausbreiten und durch Sedimentation das Risiko einer Schmierinfektion entsteht.

 

Die Hauptmethoden der aktiven Deaktivierung sind die Verdünnung der Verunreinigung durch Erhöhung der Belüftungsrate und die Verdünnung der Verunreinigung, beispielsweise wenn die Luft so weit wie möglich durch eine Deaktivierungsmaschine abgepumpt wird. 

 

Eine zusätzliche Belüftung kostet überdies Energie und ist nicht immer möglich, da die meisten professionellen Gebäude über ein geregeltes HVAC-System verfügen. Auch die Erhöhung der RH% ist nicht so einfach umzusetzen. 

 

Ein Virobuster Steribase 300 kann in einem 50m3 großen Raum sechs Luftwechsel pro Stunde durchführen, was zu einer Deaktivierung von 90% der anfänglichen Luftschadstoffe innerhalb von 23 Minuten führt. 

 

Das würde eine erhebliche Verbesserung der Sicherheit in Ihrem Büro, Konferenzraum oder in unserem Beispiel in einem Fitnessstudio bedeuten.

 

SAUBERE LUFT IN GESUNDHEITSEINRICHTUNGEN

Die erhöhte Anzahl nosokomialer Infektionen aufgrund mangelnder (Luft-)Hygiene ((Lidwell et Al), die zunehmende Bedrohung durch Pandemien aufgrund der verstärkten Veterinärindustrie und der Globalisierung (Osterhaus et Al) und die zunehmende mikrobiologische Resistenz gegen Antibiotika - zwangen das medizinische Personal und die Angestellten, mehr über Prävention statt über Heilung nachzudenken. 

 

Die Bedeutung der Luft - oder mit anderen Worten die Möglichkeit, pathogene Stoffe über die Luft zu übertragen - wurde auf der Agenda der WHO immer wichtiger.

 

Download Flyer

 

SAUBERE LUFT IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN

Die Lebensmittelindustrie ist äußerst kreativ, aber neue grundlegende Trends werden ihre Zukunft prägen, indem die Verbraucher absolute Transparenz, keine Kompromisse bei der Gesundheitssicherheit, die Entwicklung zukünftiger sauberer Etiketten und eine bessere Aufklärung und Offenheit für mehr natürliche Lebensmittel fordern.  

 

Die Bedeutung der Luftqualität in der Lebensmittelindustrie wird oft unterschätzt. Ein Steritube reinigt die Luft in einer Produktionsanlage und befreit sie von Schimmel, Sporen und Bakterien. Die Luft kann die Produkte nicht mehr kontaminieren.  

 

Download Flyer