Kontakt

IST METZ GmbH
Lauterstraße 14-18
72622 Nürtingen
Deutschland

Tel:+49 7022 - 6002-0
Fax:+49 7022 - 6002-76
info(at)ist-uv.com

Bestehende Anwendungen

Beispiele

  • Streuscheiben
  • Reflektoren
  • Rammschutzleisten
  • Mittelkonsolen
  • Amaturenbretter
  • Holzdekore im Innenbereich
  • Siebdrucke bei Armaturen bzw. Meßinstrumente
  • Zylinderkopfdichtungen
  • Lenkräder
  • UV-Kleber für Antidröhnmatten
  • Schwarzteile (Pumpen, Getriebe, Gestänge)
  • Autoscheiben

Vorteile des UV-Verfahrens

  • Lösemittelarme bzw. lösemittelfreie Lackformulierungen erhältlich.
  • Wirtschaftlichkeit durch kurze Aushärtezeiten, hohe Produktionsgeschwindigkeiten, kurze Anlagen und geringe Energiekosten.
  • Erzeugung von kratzfesten, chemisch und mechanisch sehr gut beständigen Schichten. Ausgehärtete Flächen sind nicht anlösbar.
  • Sofortige Weiterverarbeitbarkeit, wie Schleif-und Stapelfähigkeit, und dadurch reduzierter Staubanfall.
  • Bei der UV-Härtung sind nur geringe Auftragsmengen notwendig. Es besteht die Möglichkeit der Rückgewinnung nicht verbrauchter Beschichtungsmaterialien, da diese nur im Bereich der UV-Lampe aushärten.
  • Geringe Oberflächenerwärmung der Substrate.
  • Gute Verträglichkeit der UV-Lacke mit anderen Lackmaterialien.

Anlagenkonzepte

  • Maßgeschneiderte Anlagenkonzepte für jede Anwendung.
  • Anlagenkonzept wird den jeweiligen Kundenwünschen angepaßt.

Ansprechpartner
Rolf Müller